Leitfaden Landschaftsfotografie
(Kostenlos)

Die 10 essenziellen Schritte zu atemberaubenden Landschaftsfotos. Für Anfänger.

Premiumkurs Landschaftsfotografie
(Premiumkurs)

Online-Workshop zur Landschaftsfotografie. Für Anfänger und Fortgeschrittene.
Sony FE 12-24mm F4 G

Sony FE 12-24mm F4 G (AF)

Das Ultra-Weitwinkel-Zoomobjektiv verfügt über eine durchgängige Lichtstärke von f4. Das ausgeklügelte optische Design enthält asphärische und niedrig-disperse Glaselemente, um sowohl sphärische als auch chromatische Aberrationen für verbesserte Schärfe und Klarheit zu kontrollieren. Nano AR Coating wurde auch auf einzelne Elemente angewendet, um Reflexionen und Geisterbilder zu reduzieren, um einen höheren Kontrast und Farbtreue zu erzielen, wenn in hellen, gegenlichtigen Situationen gearbeitet wird. Prädestiniert für Architektur- und Landschaftsfotografie.
Sony SEL-1635GM

Sony FE 16-35mm F2.8 GM (AF)

Mit einer Blende von F2,8 und einem Weitwinkel-Zoombereich von 16 – 35 mm eröffnet das leistungsstarke G Master vielfältige Möglichkeiten. Dieses kleine und gerade einmal 680 g schwere Objektiv ist die ideale Ergänzung für kompakte E-Mount-Kameras und lässt sich nicht nur leicht transportieren, sondern auch bedienen. Die große Lichtstärke von f 2,8 macht das Objektiv auch interessant für Astrofotografie.

Zeiss FE 16-35mm f/4 ZA OSS (AF)

Dieses kompakte und leichte Vario-Tessar® E-Mount-Zoomobjektiv mit 16 – 35 mm Brennweite bietet eine hervorragende Leistung für Vollformatkameras. Ein vielseitiger Zoombereich, gepaart mit integrierter optischer Bildstabilisierung und konstanter maximaler F4-Blendenöffnung. Der Klassiker für Landschaftsfotografen, die selten Blenden jenseits der f4 brauchen.

Sony FE 24–70 mm F2,8 GM (AF)

Das FE 24–70 mm F2,8 GM ist eine super Linse für die Reise-, Street- und Porträtfotografie, die alles von Weitwinkelaufnahmen bis zu engeren intimeren Portraits ermöglicht. Dieses Flaggschiff von Sony ist bei weitem das beste 24 – 70 auf dem Markt und kommt an viele Prime-Objektive heran.

Zeiss FE 24–70 mm F4 ZA OSS (AF)

Das Vario-Tessar® T* FE 24–70 mm F4 ZA OSS ist kleiner und leichter als der F2.8 Bruder, kommt allerdings nicht an dessen Bildqualität heran. Damit ist es die Wahl für preisbewusstere Fotografen oder den Backpacker unter den Fotografen, bei dem jedes Gramm Gewicht zu Buche Schlägt.
Sony SEL-24105G

Sony FE 24-105mm F4 G OSS (AF)

Das erste Reisezoom für die a7-Kameras. Dieses 24 – 105 mm G Objektiv hat eine F4-Lichtstärke im gesamten Zoombereich. Neben einer herausragenden optischen Leistung zeichnet es sich durch eine kompakte, leichte Bauweise aus, die für eine erstklassige Tragbarkeit und Mobilität sorgen, wie es sich für das E-Mount-System gehört. Damit füllt Sony die Lücke für hochwertige Reisezooms für das E-Mount Vollformat.
Sony SEL-24240 Weitwinkel-Zoom Objektiv

Sony FE 24 – 240mm F3,5 – 6,3 OSS (AF)

Ein Vollformat-E-Mount-Superzoomobjektiv mit der Möglichkeit von der Weitwinkel- bis hin zur Tele-Perspektive abzubilden. Das optische Design umfasst 5 asphärische Elemente und 1 ED-Glaselement für reduzierte chromatische und sphärische Aberrationen in einem kompakten Design. Die optische SteadyShot-Bildstabilisierung ermöglicht eine schärfere Aufnahme bei schlechten Lichtverhältnissen und bei Aufnahmen mit langen Brennweiten.
Sony SEL-28F20

Sony FE 28mm F2 (AF)

Das FE 28mm f2 reiht sich an das FE 50mm f1,8 und FE 85mm f1.8 – eine Serie erschwinglicher Festbrennweiten aus dem Hause Sony. Sein geringes Gewicht und die große Lichtstärke machen es zu einem praktischen und vielseitigen Objektiv. Das optisches Design zeichnet sich durch Glaselemente mit extrem niedriger Dispersion aus, die chromatische Aberrationen reduzieren und einen verbesserten Kontrast bieten. Asphärische und fortschrittliche asphärische Elemente minimieren sphärische Aberrationen und helfen, die kompakte, leichte Form des Objektivs zu erhalten.
Sony SEL-075UWC Ultra Weitwinkel Vorsatzkonverter

21mm Weitwinkel-Konverter für Sony FE 28mm

Der Weitwinkelkonverter für das FE 28 mm F2 Objektiv verwandelt dieses in ein 21mm-Objektiv. Da der Konverter speziell auf dieses Vollformatobjektiv ausgerichtet wurde, wird ein besonders großer Blickwinkel mit hoher Auflösung über den gesamten Bildbereich ermöglicht – ohne Abstriche in Sachen Bildqualität.
Sony SEL057FEC, Fisheye-Vorsatzkonverter

16mm Weitwinkel-Konverter für Sony FE 28mm

Der Ultra-Weitwinkelkonverter für das FE 28 mm F2 Objektiv verwandelt dieses in ein 16mm-Objektiv. Da der Konverter speziell auf dieses Vollformatobjektiv ausgerichtet wurde, wird ein besonders großer Blickwinkel mit hoher Auflösung über den gesamten Bildbereich ermöglicht – ohne Abstriche in Sachen Bildqualität.
Sony SEL-2870 Standard-Zoom Objektiv

Sony FE 28–70 mm F 3,5–5,6 OSS (AF)

Das FE 28–70 mm F 3,5–5,6 OSS ist das Kit-Objektiv der a7. Keine überragende Bildleistung, dafür ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das günstigste Standard-Zoom für die a7-Serie verfügt über SteadyShot-Bildstabilisierung und einen geräuschlosen Autofokus für Videoaufnahmen.

Sony SEL-P28-135G G Powerzoom Video Objektiv (AF)

Das Sony FE PZ 28-135 mm 1: 4 G OSS-Objektiv wurde für 4K-Videoproduktionen entwickelt und deckt Weitwinkel- und Teleaufnahmen mit Vollbild- oder APS-C-E-Mount-Camcordern oder Systemkameras ab. Die Power-Zoom-Steuerung mit SSM (Super Sonic Wave Motor) ermöglicht einen präzisen und leisen Betrieb mit variabler Geschwindigkeit und Umkehrrichtung der Zoom-Drehrichtung. Drei Kontrollringe (für Zoom, Fokus, Blende) bieten manuelle Steuerung.
Sony SEL-35F28Z Zeiss Weitwinkel Objektiv

Zeiss 35 mm F2,8 (AF)

Dieses lichtstarke 35 mm Objektiv mit Festbrennweite von ZEISS ist mein lieblingsobjektiv für die Streetfotografie. Super Bildqualität bei allerkleinstem Format. Das Objektiv verfügt über eine Sonnenblende sowie über ein staub- und feuchtigkeitsabweisendes Design für sorgenfreie Außenaufnahmen.
Sony SEL-35F14Z Zeiss Standard Objektiv

Zeiss FE 35 mm F1,4 ZA (AF) – UVP 1.799 €

Das Distagon T* FE 35 mm F1,4 ZA ist die die lichtstärkere, aber auch teurere und schwerere Variante des 35mm Objektivs von Sony. Es umfasst asphärische (AA) Linsenelemente in Kombination mit der Zeiss T * -Beschichtung für eine hervorragende Bildauflösung und Unterdrückung von Reflexionen für exzellenten Kontrast und Klarheit.
Sony SEL-50F18F Standard Objektiv

Sony FE 50mm F1.8 (AF)

Dieses “Nifty Fifty” von ist die erschwinglichste Normalbrennweite von Sony. Das optische Design des FE 50mm F1.8 enthält ein asphärisches Element zur Kontrolle von sphärischen Aberrationen. Es kommt zwar gerade was die Schärfe angeht nicht an das FE 55 F1.8 ZA oder FE 50 F1.4 ZA, bietet aber eine hervorragende Leistung für unter 300 €.
Sony SEL-50M28 Makro Objektiv

Sony FE 50 mm F2,8 Makro (AF)

Das FE 50 mm F2,8 Makro ist ein kompaktes Makro-Objektiv für unter 500€. Das optische Design beinhaltet ein asphärisches und ein ED-Element, die chromatische und sphärische Aberrationen vorbeugen, um den gesamten Fokusbereich zu verbessern. Man kommt bis zu 16 Zentimeter an das Motiv heran, während es der normale Sichtwinkel ermöglicht, Elemente im Hintergrund mit abzubilden.
Sony SEL-50F14Z Zeiss Standard Objektiv

Zeiss FE 50mm F1.4 ZA (AF)

Das Planar T* FE 50mm F1.4 ZA verfügt über ein Advanced Aspherical-, ein asphärisches- und ein ED-Glas für durchgehende Schärfe von Rand zu Rand und ein angenehmes Bokeh. Es bietet einen manuell entriegelbaren Blendenring, ideal für Videoaufnahmen.
Zeiss 55 mm F1,8

Zeiss 55 mm F1,8 (AF)

Das 55mm Objektiv ist der absolute Schärfekracher und ein “must have” für jeden a7-Fotografen. Bei mir kommt es hauptsächlich als Portrait- und Eventobjektiv zum Einsatz, allerdings auch wenn ich auf Reisen Menschen vor der Linse habe. Großartig flache Schärfentiefe bei offener Blende!
Sony FE 85 mm F1,4 GM

Sony FE 85 mm F1,4 GM (AF)

Das FE 85 mm F1,4 GM ist ein absolut großartiges Objektiv für Porträts. Es ist extrem scharf mit großer Lichtstärke und schönem Bokeh – ein G-Master eben. Wenn du Portraitfotograf bist, hast du damit das Non plus ultra!
Sony FE 85mm F1.8

Sony FE 85mm F1.8 (AF)

Das FE 85mm f1.8 verwendet ein ED-Element, um Aberrationen zu reduzieren, sowie eine kreisförmige Blendenöffnung für glattes Bokeh. Es verfügt über einen schnellen, leisen Autofokus. Das Objektiv ist auch für manuellen Fokus ausgelegt und verfügt über einen programmierbaren Fokushalteknopf. Ein sehr gutes Portrait-Objektiv für den preisbewussten E-Mount-Fotografen.

Sony FE 90 mm F2.8 G OSS Makro (AF)

Das FE 90 mm F2.8 G OSS Makro wurde für Makro- und Nahaufnahmen entwickelt und verwendet ein asphärisches Element mit besonders niedriger Dispersion und super-extra-dispersionsarmem Glas sowie Nano-AR-Beschichtung. Das interne Fokussystem, bei dem sich nur die mittleren optischen Gruppen beim Fokussieren bewegen, sorgt für einen schnellen leisen Autofokus und einen kurzen minimalen Fokusabstand. Das Objektiv verfügt über eine interne Bildstabilisierung.

Sony FE 100mm F2.8 STF GM OSS (AF)

Dieses 100-mm-Teleobjektiv aus der G-Master-Serie mit mittlerer Festbrennweite bietet Smooth Transition Focus für ein sehr schönes Bokeh. Es umfasst einen schnellen, präzisen und ruhigen DDSSM-Autofokus sowie Nahaufnahmen mit Vergrößerung von bis zu 0,25x. Die integrierte optische SteadyShot Bildstabilisierung wirkt Unschärfen entgegen. Klassisches Portrait-Objektiv der Extraklasse.

Sony FE 70–200 mm F2,8 GM OSS (AF)

Das FE 70–200 mm F2,8 GM OSS ist wie die anderen Objektive der G-Master-Serie unglaublich scharf und lichtstark mit schöner Balance für E-Mount-Kameras. Hervorragendes Tele-Objektiv, wenn Geld keine Rolle spielt :-)

Sony FE 70–200 mm F4 G OSS (AF)

Das FE 70–200 mm setzt mit seiner Brennweite da an, wo das FE 24-70 mm aufhört. Es gehörte zu den ersten Objektiven, die Sony für die a7 ins Rennen schickte. Angenehme Größe und Gewicht für viel Brennweite.

Sony FE 200-600mm F5.6-6.3 G OSS (AF)

Dieses Telzoom-Objektiv aus der G-Reihe von Sony bietet eine hervorragende Auflösung und Schärfe bei minimalen Aberrationen. Es verfügt über fünf ED-Elemente und ein asphärisches Element sowie Nanobeschichtung zur Reduzierung von Geister- und Lichteffekten. Durch die Lichtstärke von 1: 5,6 bis 6,3 ist es außerdem relativ kompakt und mit einem Direct Drive SSM-Autofokussystem mit Direktantrieb und einer optischen SteadyShot-Bildstabilisierung ausgestattet.

Sony FE 600mm F4 G Master OSS (AF)

Dieses Super-Teleobjektiv mit guter Lichtsärke verfügt über ein relativ leichtes Design, das sich ideal für Sport-, Tier- und Naturfotografen eignet. Die f 4-Lichtstärke und die kreisförmige Blende mit elf Lamellen bieten eine hervorragende Schärfentiefen-Kontrolle für das Freistellen von Motiven und maximieren die Leistung in Situationen mit schlechten Lichtverhältnissen. Drei Fluorit-Elemente und ein XA-Element (extrem asphärisch) reduzieren chromatische Aberration, während zwei ED-Elemente (Extra-Low-Dispersion) und eine Nano-AR-Linsenbeschichtung die Leistung und Bildqualität zusätzlich steigern, indem Streulicht, Geistereffekte und sphärische Aberationen reduziert werden.